Der Abhyanga (Ölgussmassage)

z.B. mit Sharira Thailam, einem ayurvedischen Öl, welches alle 3 Doshas besänftigt und Bioenergien harmonisiert, gilt zudem als verjüngend und beruhigend, ist eine Anwendung, welche sehr positiv auf den gesamten Organismus wirkt. Neben der allgemein physisch stärkenden Wirkung gelangen Sie während der Massage in eine Tiefenentspannung. Die ayurvedisch gereiften, warmen Basisöle (Vata-Sesamöl, Pitta-Sonnenblumenöl oder Kokosöl, Kapha Sesamöl) wirken beruhigend auf die Psyche und pflegend, regenerierend und vitalisierend auf die Haut und das Massieren stärkend auf die Muskulatur. Die Atmung wird ruhiger und der Geist kommt zur Ruhe. Die Massage hat eine besänftigende Wirkung auf das Nervensystem (VATA), kräftigt den Kreislauf und hilft, Toxine aus dem Körper zu transportieren. Die Haut wird zart und geschmeidig und erhält eine gesunde Ausstrahlung. In den ayurvedischen Schriften heißt es dazu: “Die Anwendung von Ölmassagen führt zu einem sanften, flexiblen, starken und anziehenden Körper. Sie ist äußerst vorteilhaft für die Haut und sollte deshalb regelmäßig ausgeführt werden.”

Körper, Geist und Seele werden gleichermaßen berührt.

Alle Massagen finden auf einer beheizten ayurvedischen Ölgussliege statt.

Nach der Massage ruhen Sie 15 Minuten - diese Maßnahme fördert die Aufnahme der Wirkstoffe in die Haut und entlässt Sie für einige Momente in sanfte Träume - und das mitten im Alltag. Luxus pur! Anschließend werden Sie mit einem ayurvedischen Tee oder einem Edelsteinwasser geweckt -

Sie fühlen sich absolut königlich!

 

Ayurveda Massageliege
Shamsha Ayurveda AUM1
Shamsha Tara1

Shamsha

Ayurveda, Yoga & Klangarbeit

Mirabai Sommerfeld

Shamsha Ayurveda AUM

 

Tara