Tara
Shamsha Ayurveda Home
Öffnungszeiten / Termine
Aktuelles/Angebote
Shamsha Rainbow Yoga
Was ist Ayurveda
Doshas und Typbestimmung
Abhyanga
Garshanmassage
Shirodhara/Stirnguss
Heisswassertrinkkur
Ghee-Herstellung/Subdoshas
Jambira Pinda Sveda
Sastika Pinda Sveda
Upanahasveda/Rücken
Padabhyanga/Fußmassage
Udarabhyanga/Nabhi-Marma
Shamsha Naturkosmetik
Galerie
Aroma-Massage
Gongmeditation
Klangmassage
Hot-Stone-Massage
Gesichtsbehandlungen
Ernährungsberatung
Warum Infrarotkabine?
Reiki nach Dr. Usui
Medizinische Fußpflege
Reflexzonenmassage
Geschenkgutscheine
Preise/Leistungen
Mirabai Sommerfeld
Sopran Sommerfeld
Repertoire
Besondere Links
Impressum/AGB

Seit 1998

Shamsha AUM rot
Shamsha Ayurveda Trennlinie, rot orange Shamsha Ayurveda Trennlinie, rot orange
a shamsha banner1
banner shamsha ykn
Mirabai Sommerfeld, Banner
Shamsha Ayurveda Trennlinie, rot orange Shamsha Ayurveda Trennlinie, rot orange

Derjenige, der alles umfassend betrachtet, entwickelt eine Zuneigung zu dem, was ihm gut tut.

Charaka Samhita

Die ayurvedische Garshan Massage

...wird mit Wildseidenhandschuhen für etwa 3-4 Minuten möglichst täglich durchgeführt. Es wird mit kräftigen Strichen und Kreisen massiert. Die Massage fördert die Durchblutung, wobei Stoffwechselschlacken wirksam aus dem Gewebe abgebaut werden können. Diese indische Massage ist sehr gut wirksam bei Übergewicht und hilft, den Stoffwechsel auf längere Sicht positiv umzustimmen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Massagen mit Bürsten oder Ähnlichem, wird die Haut durch die Seidenhandschuhe nicht aufgekratzt und damit auch nicht unnötig empfindlich gemacht. Die Haut wird sanft poliert und elektrostatische Aufladung wird ausgeglichen. Durch das Beseitigen der Hautschüppchen ist die Haut besonders aufnahmefähig für pflegende Lotions und Öle. Davon profitiert besonders der trockene, atrophische Hauttyp. In den therapeutischen Anwendungen bleibt die Haut ohne Pflegemittel in den ersten 2 Stunden nach der Massage, da wichtige ausleitende Bewegungen im Körper sonst gestört würden (besonders während der Menstruation).

Man beginnt an der Stirn, massiert die Kopfseiten, die Ohren, auch hinter den Ohren, den Kinnbogen an den Seiten, den Hals in abwärtsstreichenden Bewegungen und die Schultern kreisend. Das Gesicht wird ausgelassen. Über die Arme streicht man in senkrechten Zügen auf und ab. Es sollte immer mit rechts begonnen werden.

ABFOLGE

Schultern kreisend

Oberarme in Längsstrichen

Ellenbogen kreisend

Unterarme längs

Handgelenke kreisend

abschließend die Hände in abstreichenden Bewegungen

Am Ende der Massage der Arme macht man kräftige, strichförmige Bewegungen bis über die Fingerspitzen hinaus (Ausstreichen), so, als würde man angesammelte Spannung ableiten.

Bei der Massage des Brustkorbes wird die Herzgegend ausgelassen. Den Busen kann man in leicht kreisenden Bewegungen von der Seite her sanft massieren und auch eine sanfte 8 von Brust zu Brust zeichnen. Über Bauch, Rücken und Po streicht man in waagerechter und diagonaler Richtung, während die Hüften kreisend massiert werden. Die Beine werden mit kräftigen, langgezogenen Bewegungen massiert, Knie wieder kreisend.

WICHTIG: Alle Gelenke werden kreisend massiert.

Der Ablauf kann mehrere Male wiederholt werden.

In meiner Praxis wird die Garshanmassage rein zur Entspannung und zur Steigerung der Lebensqualität durchgeführt. Die Massage ersetzt bei Erkrankungen nicht den Arztbesuch.

Für Ihre Verwöhnstunde

Besonders wohltuend für Leib und Seele ist eine nachfolgende Ölmassage mit ayurvedischen Körperölen. Ca. 15-20 Minuten nach der Ölmassage erfolgen Dusche oder Bad mit ganz sanften, milden Reinigungszusätzen. Vielleicht hören Sie dabei eine schöne Musik, zünden sich eine Kerze an, platzieren ein paar frische Blumen oder Zweige so, dass Sie diese ansehen können oder stellen ein schönes Bild auf, über welches Sie ein wenig meditieren können.

Gönnen Sie sich Ruhe und Entspannung.

Ihre Seele kann loslassen und auftanken - Ihre Haut behält eine unglaublich seidige Geschmeidigkeit zurück. Lange noch nach der Massage tragen Sie einen warmen Duft auf der Haut.

Fon: 04193-2286  Internet: www.shamsha-ayurveda-praxis.com    Mail: naturkosmetik-sommerfeld(ät)t-online.de Anschrift: Mirabai Sommerfeld, Alter Burgwall 24, 24558 Henstedt-Ulzburg